FERIENWOCHEN

Yoga und Wandern auf Teneriffa vom 01. bis 08. April 2022

TENERIFFA, DER INSEL DES EWIGEN FRÜHLINGS

Yoga und Wandern auf Teneriffa
vom 01.04.-08.04.2022

Teneriffa wird wegen ihres einzigarten Klimas auch die Insel des „ewigen Frühlings“ genannt. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen im April bei ca. 23 Grad Celsius. Die Insel bietet durch ihre verschiedenen Klima- und Vegetationszonen beeindruckende Landschafts- kontraste. Die Palette der Natur reicht vom vul- kanischen 3.718 Meter hohen UNESCO- Welterbe Pico del Teide, einsamen Lorbeer- wäldern und schroffen Schluchten bis hin zu Bananenplantagen, Blumengärten und Bade- stränden. Unsere Wanderungen führen uns an die Nordküste der Insel in das eindrucksvolle Anagagebirge, in das Gebiet des malerischen Bergdorfs Masca und in die imposante Kraterlandschaft im Inselinnern rund um den Pico del Teide. Außerdem besuchen wir einige der schönsten Strände des steil in das Meer abfallenden Anagagebirges. Dort können wir baden oder Yoga direkt am Strand üben. Es erwartet Dich eine intensive und doch individuell angepasste Yogawoche.

Yoga in den Morgenstunden belebt und kräftigt Deinen Körper. Am Abend lassen Dich die Asanas zur Ruhe kommen, der Tag klingt entspannt aus. Erlebe, wie sich Körper und Geist durch wohltuende Yogaübungen in Verbindung mit dem Atem harmonisch miteinander vereinen, Dich zu neuer Kraft und Kreativität führen. Lass den Alltag hinter Dir und genieße die ruhige Lage unseres Vier-Sterne-Hotels Luz del Mar im ursprünglichen Nordwesten Teneriffas im malerischen Küstenort Los Silos.

 

UNSERE UNTERKUNFT

Der 30 Meter lange solarbeheizte Pool, die heilsamen Sonnenstrahlen Teneriffas sowie der Wellnessbereich und zwei Saunen laden zur Entspannung ein. Für unsere Yogastunden steht uns das Kaminzimmer des Hotels zur Verfügung. Ebenso bietet sich bei schönem Wetter das Üben am Poolbereich an. Die Zimmer (31 m2) sind sehr geräumig, verfügen über Terrasse oder Balkon, Klimaanlage/Heizung, Telefon, Fern- seher, Safe, Miniküche mit Kühlschrank und Wasserkocher. Die Bäder sind mit Badewannen mit integrierten Duschen ausgestattet.

Abends verwöhnt uns die Küche mit einem Drei-Gänge- Menü. Du wählst zwischen leckeren Vor- speisen, beim Hauptgang zwischen einem Fisch, Fleisch- oder einem vegetarischen Gericht und zum Abschluss aus leckeren Desserts.

Weitere Informationen zu Deiner Unterkunft findest Du unter: https://www.luzdelmar.de

Unser naturbegeisterter Wanderführer Lothar Schmid, Foto unten links, Inhaber von „Teneriffa Kreaktiv“ (www.teneriffa-kreaktiv.com) lebt seit 1999 auf der kanarischen Sonneninsel. Bereits bei der letzten Ferienwoche 2019 hat er uns mit seinem profunden Wissen begeistert und uns allen unvergessliche Momente abseits der Touristenpfade beschert. Seine kurzweiligen Erzählungen haben uns sowohl angenehm unterhalten als auch einen außergewöhnlich tiefen Einblick in die Inselwelt gegeben.

 

LEISTUNGEN UND PREISE

  • Flug mit Condor (Economyclass) ab/bis Stuttgart nach Teneriffa Süd inkl. aller aktuellen Steuern und Gebühren
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück bei An- und Abreise
  • 7 x Ü/HP im DZ mit Bad/WC
  • 10 Stunden Yoga (zertifizierter Kurs, bezuschusst von den gesetzl. Krankenkassen)
  • Preis pro Person: 1.595,- EUR, EZ-Zuschlag: 230,- EUR
  • 3 Ganztagesausflüge inkl. Wanderungen ab/bis Hotel einschl. deutschsprachiger qualifizierter Reiseleitung:
    – Anagagebirge
    – MascaundUmgebung
    – Caldera „Las Canadas“
  • Halbtageswanderung an der Küste

Veranstalter ist Wikinger Reisen GmbH

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Wikinger Reisen GmbH, Kölner Str. 20, 58135 Hagen.

Die Mindest-/Maximalteilnehmerzahl beträgt 10/15 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Abreise abzusagen bzw. den Reisepreis anzupassen. Änderungen vorbehalten.

RÜCKBLICK PORTUGAL

Yoga und Zen in Portugal
vom 12. bis 19. April 2017
“REISEN MIT DEM KLANG DER STILLE”

„A Casa das Águas Calmas“ ist ein ehemaliges Bauerngut, das von Marcel Steiner mit viel Liebe ökologisch renoviert worden ist. Ein wunderbarer Ort der Ruhe, der Begegnung und Erholung, umgeben von Oliven- und Johannisbrotbäumen mitten in der Stille der Natur. Im Naturgarten mit biologischem Badesee fanden wir beste Voraussetzungen für Regeneration von Körper, Geist und Seele.

Marcel bewirtschaftet seinen Gemüsegarten ausschließlich biologisch und verwöhnte uns bereits im April mit frischen Salaten, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Wir unter-nahmen gemeinsam Wanderungen vom Haus aus, zur felsigen Atlantikküste und zur Serra de Monchique. Sogar Baden im Meer war uns bei 7 Tagen Sonnenschein vergönnt.

Marcel führte uns in die Zen-Meditation und deren Hauptübung, dem sogenannten Zazen (das Sitzen in Stille) ein, und bot uns morgens und abends die Gelegenheit, mit ihm zu meditieren. Im wunderschönen, lichtdurchfluteten Meditationsraum übten wir täglich morgens und abends intensiv Yoga. Da Marcel nicht nur Zen-Lehrer, sondern auch Theologe ist, feierte er mit uns einen gemeinsamen Ostergottesdienst. Die Gemeinschaft der ganzen Gruppe war außergewöhnlich, wie insgesamt die ganze Woche unvergessen in meinem Herzen bleiben wird.

 

Informationen über unsere Unterkunft:
http://www.casadasaguascalmas.com/de

Porträt von Marcel Steiner:
https://www.youtube.com/watch?v=8BP-ABW-11U

Seine Publikationen:

  • „Tiefe Stille – Weiter Raum“. Schweigeimpulse für jeden Tag. Kösel Verlag
  • „Weiter Geist – Grosses Herz!“ Meditationen zu Texten der Bibel. Fromm Verlag

IMPRESSIONEN PORTUGAL 2017

RÜCKBLICK TENERIFFA

Yoga und Wandern auf Teneriffa
vom 24. bis 31. März 2019
“TENERIFFA – DIE INSEL DES EWIGEN FRÜHLINGS”

Kaum eine Insel bietet auf so engem Raum eine solche landschaftliche und klimatische Vielfalt wie Teneriffa. Als größte der kanarischen Inseln bietet sie im Süden fast das ganze Jahr über trockenes und warmes Wetter, während es an der Nordküste im Winter richtig kühl werden kann. Vor allem der Pico del Teide, mimt über 3.700m Höhe der höchste Berg Spaniens, prägt und beeinflusst die Insel stark. So überrascht es nicht, dass man auf Teneriffa im Winter sogar Schnee sehen kann.

Teneriffa ist deshalb eine sehr abwechslungsreiche Insel und bietet für alle Urlaubstypen vielfältige Aktivitäten. So haben wir im sehr ruhig gelegenen Vier-Sterne-Hotel „Luz del Mar“ im malerischen Ort Los Silos im ursprünglichen Nordwesten Teneriffas ideale Bedingungen für Erholung und auch für unser Yogastunden vorgefunden. Ein tägliches Highlight war unser gemeinsames und immer sehr geschmackvoll zubereitetes Abendessen – aber nicht nur deshalb, sondern weil wir dabei in bester Gruppenatmosphäre unsere täglichen Erlebnisse gemeinsam reflektiert haben.

Unsere Ausflüge und Wanderungen führten uns an der Küste entlang in das kleine und sehr gut erhaltene Städtchen Garachico, auch die „Perle des Nordens“ genannt. Außerdem wanderten wir in der wilden Vulkanlandschaft rund um den Pico del Teide, in der sogenannten „Caldera“, welche in ihrer Gesamtheit mehr an eine Mondlandschaft als an ein alpines Hochgebirge erinnert. Und wir besuchten und durchwanderten das wilde Anagagebirge im Nordosten der Insel. Die Wanderung auf dem Panoramaweg mit ihren phantastischen Ausblicken, hoch über dem Meer und direkt an der wilden Küste entlang, fand ihren krönenden Abschluss in einem typisch kanarischen Lokal …

Aufgrund persönlicher Kontakte konnten wir die Wanderungen mit Lothar Schmid, Inhaber von „Teneriffa Kreaktiv“, durchführen. Lothar ist ein profunder Kenner von Teneriffa und hat uns mit seiner kurzweiligen Art nicht nur angenehm unterhalten, sondern auch einen tiefen Einblick in die Insel gegeben.

 

Informationen über unsere Unterkunft:
https://www.luzdelmar.de

Informationen über Teneriffa-Kreaktiv:
https://www.teneriffa-kreaktiv.com

IMPRESSIONEN TENERIFFA 2019

Sie erreichen mich telefonisch
während meiner Bürozeiten
von Montag – Donnerstag von 16.00 – 17.00 Uhr
unter 07032 799728 und per Mail: yoga@susann-vogel.de
sowie über das Kontaktformular.